Wolfgang Berthold

Geboren in Stuttgart. Studium der neueren deutschen Literaturgeschichte, der Musikwissenschaft und der Sprachwissenschaft des Deutschen in Freiburg; zwischen 2008 und 2014 Engagement als Spielleiter am Theater Freiburg und an der Komischen Oper Berlin. Zusammenarbeit unter anderem mit Benedict Andrews, Calixto Bieito, Klaus Gehre, Frank Hilbrich, Barrie Kosky, Marcus Lobbes, René Pollesch, Joan Anton Rechi, Tom Ryser und Reinhard von der Thannen. Seit Sommer 2014 freischaffend als Regisseur in Oper und Schauspiel  tätig, zudem regelmäßig Dozent für szenischen Unterricht im Rahmen des Studiengangs Musiktheater an der Universität der Künste Berlin, Lehrbeauftragter für szenischen Unterricht an der Musikschule Konservatorium Zürich sowie seit Sommer 2019 Leitung des szenischen Kurses der Lotte-Lehmann-Woche Perleberg. Mit Beginn der Spielzeit 21/22 außerdem Operndirektor und Chefregisseur für das Musiktheater am Theater Vorpommern.